Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Kontemplation

Gerade da, wo wir stehen mitten im Leben, können wir unserer Sehnsucht nach Gott Raum geben. Der Kontemplationsabend schafft Zeit mitten in der Woche, „wo unsere Seele Atem holt“. (M. Buber)
Wir üben gemeinsam, schweigend und wach da zu sein im Sitzen und im bewussten Gehen. Im Üben kann es ruhig in uns werden und wir erfahren stille Kraft und Gelassenheit, die uns auch im Alltag
begleiten.
Durch die Erkrankung und den Tod von Brigitt Schaub, der langjährigen Leiterin der Kontemplationsgruppe, sowie durch die coronabedingten Vorsichtsmassnahmen konnte während vieler Monate
kein Kontemplationsabend mehr stattfinden. Nun treffen wir uns wieder alle 14 Tage mittwochs im Zimmer 2: 6.10., 27.10., 3.11., 17.11., 8.12. und 15.12., jeweils von 20.00 bis 21.15 Uhr.