Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

MIVA-Fahrzeugsegnung

Am Sonntag, 4. Juli findet in unserer Pfarrei wieder die MIVA-Fahrzeugsegnung statt.
Nach der hl. Messe werden alle Fahrzeuge gesegnet, die auf den Parkplätzen um die Kirche stehen.
Das Opfer an diesem Sonntag ist für die MIVA (Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft) bestimmt. Sie unterstützt Basisorganisationen und Gemeinschaften in Afrika, Asien und Lateinamerika bei der Finanzierung und professionellen Beschaffung von Transport- und Kommunikationsmitteln. Die Hilfe von MIVA ist immer den lokalen Bedürfnissen und Gegebenheiten angepasst.
Im Jahr 2020 verzeichnete MIVA Schweiz einen Betriebsertrag von rund CHF 1‘800‘000.00. Mit diesen finanziellen Mitteln konnte MIVA mit 67 Projekten in 20 Ländern umfassende Leistungen erbringen und kofinanzierte: 9 Lasttiere, 70 Fahrräder, 33 Motorräder, 6 Lastwagen, 2 Traktoren, 39 Geländefahrzeuge, 5 Busse, 144 Schubkarren und 44 Computer. All diese Mittel helfen unseren Partnern bei der Armutsbekämpfung.