Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Lange Nacht der Kirchen

Lange Nacht der Kirchen ist für Menschen, die gern ihren Horizont erweitern, und die, die gern einfach mal Kirche auf eine andere Art erleben möchten. Die Idee wurde 2016 in die Schweiz gebracht und findet alle zwei Jahre statt.
In Uster, ökumenisch und unter dem Thema „Nacht in den Kirchen!“ treiben wir uns herum zwischen nächtlichen Texten aus der Bibel und Literatur, zwischen Musik und Malen und Liedern am Feuer, zwischen bekannten und unbekannten Gesichtern in unseren beiden grossen, weiten Kirchenräumen.
Freitag, 28. Mai von 19.00 bis 23.00 Uhr, reformierte und katholische Kirche. Detailprogramm folgt.