Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Mitteilungen

21. Mai 2020

Öffentliche Gottesdienste ab 28. Mai

Nach dem Entscheid des Bundesrats vom 20. Mai dürfen öffentliche Gottesdienste ab dem 28. Mai wieder stattfinden. Bedingung ist die Umsetzung eines Schutzkonzepts. Für die katholische Kirche ist das Rahmen-Schutzkonzept der Schweizerischen Bischofskonferenz massgeblich.
Die Erlaubnis für öffentliche Gottesdienste betrifft ausdrücklich auch religiöse Feiern wie Taufen und Hochzeiten – immer unter Beachtung des Schutzkonzepts.
So beginnen wir in unserer Pfarrei mit öffentlichen Gottesdiensten am Freitag, 29. Mai um 9.00 Uhr. Wir laden Sie herzlich ein.


30. April 2020

Kirchgemeindeversammlung – NEUER TERMIN

Einladung zur 115. KGV, am 23. Juni 2020, um 20.00 Uhr, Neuwiesenstr. 17, 8610 Uster

TRAKTANDEN
1. Begrüssung
2. Wahl der StimmenzählerInnen
3. Mitteilungen des Präsidenten
4. Rechnung 2019
4.1 Abnahme Rechnung 2019
5. Information Aufstockung Pfarreizentrum Volketswil
6. Informationen Umweltkommission
7. Anfragen gemäss Art. 37 der Kirchgemeindeordnung
8. Mitteilungen
Die StimmbürgerInnen der KGU sind eingeladen, an dieser ordentlichen KG-Versammlung teilzunehmen. Die Akten zum Traktandum 4.1 können nach tel. Vereinbarung ab 12. Mai 2020 im Sekretariat der Kirchgemeinde, Neuwiesenstr. 17a, 8610 Uster eingesehen werden.
Anschliessend sind alle zum Apéro eingeladen.
Die KGV findet unter Vorbehalt der aktuellen Bestimmungen des Bundesrates und des Synodalrates statt.
Katholische Kirchenpflege Uster


2. April 2020

Olivenzweige

Für diejenigen, die einen gesegneten Olivenzweig haben möchten, sind die gesegneten Olivenzweige ab Sonntag, 5. April 2020 zum Mitnehmen in unserer Kirche bereit.


1. April 2020

Heimosterkerze

Ab heute können Sie in der Kirche St. Andreas eine Heimosterkerze kaufen. Bitte bringen Sie die CHF 10.- genau mit und werfen Sie das Geld in den Opferstock bei der Antonius-Statue. Herzlichen Dank!
Mit dem Kauf der Heimosterkerze unterstützen Sie die Freien Katholischen Schulen Zürich.


27. März 2020

Verschiebung der Langen Nacht der Kirchen 2020

Die Lange Nacht der Kirchen vom 5. Juni 2020 findet aufgrund der ausserordentlichen Lage nicht statt.
Es ist der christkatholischen, der katholischen und der reformierten Landeskirche im Kanton Zürich ein grosses Anliegen, im nächsten Jahr mit der Langen Nacht der Kirchen allen Menschen überraschende Begegnungen mit „der Kirche“ und eine besondere Art des Feierns zu ermöglichen.


26. März 2020

Beten mit dem Papst

Papst Franziskus lädt uns alle zu einem weltweiten Gebet im Zeichen der Coronavirus-Pandemie ein, und zwar am Freitag, 27. März 2020, um 18.00 Uhr. Das Gebet wird Papst auf dem leeren Petersplatz leiten. Er wird dabei allen, die geistlich daran teilnehmen, einen vollkommenen Ablass gewähren und den Segen „Urbi et Orbi“ spenden.
Bitte hier klicken, um das Gebet via Livestreaming mitzubeten.


25. März 2020

YouTube-Kanal

Liebe Jugendliche, liebe Kinder, liebe Pfarreiangehörige

Um in Zeiten der Corona-Krise den Kontakt zu euch nicht zu verlieren, habe ich mich entschiedenen einen YouTube-Kanal einzurichten. Ihr findet ihm unter Jugendseelsorge St. Andreas – Uster.
Ich werde jeden zweiten Tag ein Video online stellen. Es enthält eine Videobotschaft, ein Lied, eine Aufgabe und am Ende immer ein Gebet. In der Beschreibung des Clips sind auch der Text, die Karaoke-Version (zum Mitsingen) und das Gebet zu finden.

Peter Janus, Jugendseelsorger


24. März 2020

Uster hilft

Bei Bedarf nach Hilfe und Unterstützung während der Corona-Pandemie können sie über die Webseite «https://uster-hilft.ch/ich-suche-unterstuetzung/» Hilfe anfordern. Egal, ob jemand für Sie einkaufen soll oder mit dem Hund Gassi geht, können Sie sich direkt an Initiativen und Angebote wenden.


23. März 2020

Brief an die Jugendlichen

Liebe Jugendlichen, Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler liebe Firmandinnen und Firmanden

Wegen der Coronavirus-Epidemie und den von Bundesrat ausgerufenen Notstands, werden alle Anlässe im Rahmen der Firmvorbereitung und des Religionsunterrichts abgesagt bzw. verschoben. Das bedeutet auch, dass die Firmungen am vorgesehenen Termin Samstag, den 06. Juni 2020 nicht stattfinden werden.
Wenn sich die Situation bessert und der Notstand aufgehoben wird, werden wir den Unterricht und die Firmvorbereitung wieder aufnehmen und über den neuen Termin der Firmung informieren.
Liebe Jugendlichen! Im Moment ist es wichtig das wir zusammen in Eigenverantwortung und Solidarität diese Krise bewältigen. Bitte nehmt alle Massnahmen des Bundesrates und der Kantone sehr ernst. Nur so können wir diese Krise gemeinsam bewältigen. Ich bin davon überzeugt, dass wir das schaffen und bald wieder zur Normalität zurückkehren können. Bitte bleibt zuhause. Schützt euch, eure Familien, andere und bleibt gesund.
Ich bin weiterhin für euch da Wenn jemand Hilfe braucht, ein Gespräch oder eine Idee hat, um anderen diese Zeit zu erleichtern oder zu helfen bin ich für alles offen. Gemeinsam schaffen wir es den Kampf gegen das Virus zu gewinnen. Ich bin mit euch und Gott ist mit uns allen.

Peter Janus, Jugendseelsorger


22. März 2020

Papst ruft zu weltweitem gemeinsamen Gebet gegen Corona-Pandemie auf

Der Papst hat für Mittwoch zu einem weltweiten Vaterunser-Gebet gegen die Coronavirus-Pandemie aufgerufen. Er lade alle Christen ein, am 25. März um 12.00 Uhr mittags Gott anzurufen. Er sagte auch: „In diesen Tagen der Prüfung sei es an der Zeit, die Stimmen zum Himmel zu vereinen … In einer schwierigen, verzweifelten Situation ist es wichtig zu wissen, dass man sich am Herrn festklammern kann. Bleiben wir vereint!“
Wir laden Sie herzlich mitzubeten.


21. März 2020

Empfehlung des Bundesrates

Bleiben Sie zu Hause, insbesondere wenn Sie krank sind oder 65 Jahre alt oder älter sind. Es sei denn, Sie müssen zur Arbeit gehen und können nicht von zu Hause aus arbeiten; es sei denn, Sie müssen zum Arzt oder zur Apotheke gehen, oder Sie müssen Lebensmittel einkaufen oder jemandem helfen.
Der Bundesrat und die Schweiz zählen auf Sie!


20. März 2020

Forum Nr. 7

Sämtliche Gottesdienste und Veranstaltungen, die im Forum Nr. 7 veröffentlicht sind, sowohl im Mantel wie auf der Pfarreiseite, können nicht mehr stattfinden und sind zu eurem und zum Schutz unserer MitarbeiterInnen abgesagt worden.
Als der Bundesrat die verschärften Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bekanntgegeben hat, war die aktuelle Forum-Ausgabe 7/2020 leider bereits im Versand.
Unsere Homepage wird regelmässig aktualisiert. Bitte informiert euch über die Agenda.
Danke für eurer Verständnis und gute Gesundheit.


17. März 2020

An alle Eltern und Erziehungsberechtigte der US/MS und der HPSU

Elterninformation

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Ein winziges Teilchen bringt die ganze Welt aus den Fugen. Es heisst «Coronavirus» und führt zu einer ausserordentlichen Situation für uns alle. Die Schulen bleiben bis mindestens nach den Frühlingsferien geschlossen und das öffentliche Leben ist grösstenteils lahmgelegt. Ihre Kinder bleiben zuhause, was längerfristig für beide Seiten eine echte Herausforderung darstellt.
Davon betroffen ist leider auch der Religionsunterricht. Alle Lektionen und Anlässe wie: Weg-und Familiengottesdienste, Versöhnungsfeiern und Erstkommunion entfallen. Die Erstkommunion wird zu einem späteren Zeitpunkt in geänderter Form stattfinden.
Damit wir und im Besonderen die Katechetinnen zu Ihnen und Ihren Kindern den Kontakt doch noch einigermassen aufrechterhalten können, richten wir auf der Homepage: www.pfarrei-uster.ch eine «Unti-Mailbox» ein. In diese Box schalten wir Informatives und Lustiges, Rätsel und Rituale, Geschichten und Malvorlagen, einfach vieles, was mit dem Religionsunterricht und unserem Glauben in Verbindung steht. Die Box wird laufend mit Beiträgen gefüllt.
Natürlich ist alles freiwillig, vielleicht aber auch eine schöne Abwechslung für Ihr Kind, sich die Zeit ein wenig zu vertreiben. Verfügen Sie nur über ein Natel und keinen Computer oder Drucker, so ist das kein Problem. Finden Sie in der Box einen Beitrag, der Sie interessiert, so rufen Sie uns an oder mailen Sie, wir werden Ihnen diesen per Post gerne zukommen lassen.
Nun wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern in diesen Tagen viel Gelassenheit und Kraft und hoffentlich auch einige schöne Momente des Zusammenseins. Gottes Segen begleite Sie!

Pastoralassisten Marcel Peterhans und Katechetinnen


17. März 2020

An alle Familien der Erstkommunionkinder

Erstkommunion: … nach Corona!

Liebe Familien, liebe 3. Klässlerinnen und 3. Klässler

Was für eine ausserordentliche Zeit! Auch in unserer Pfarrei steht alles still – alles ist abgesagt. Auch die Erstkommunion findet nicht im Mai statt.
Im Katechese-Team überlegen wir uns schon jetzt, wie wir die Erstkommunion zu einem späteren Zeitpunkt gestalten könnten. Es entstehen neue Ideen: vielleicht müssen wir die Erstkommunion in diesem Jahr auf ganz andere Weise feiern – aber sicher wunderschön!
Ende Mai, sobald wie möglich!, werden wir Ihnen den neuen Termin und alle Informationen schriftlich mitteilen.
Bis dahin bitten wir sie: besuchen sie uns auf www.pfarrei-uster.ch. Da ist alles Aktuelle hochgeladen.
Auch für die Kinder werden wir ab nächster Woche laufend passendes Material zum Arbeiten und zum Spielen auf die Seite hochladen.
Noch etwas: in dieser Krisen-Zeit wollen wir uns jeden Abend um 20.00 Uhr mit einem Gebet verbinden.
Also, das ist unser ‚Treffpunkt‘: immer um 20.00 Uhr mit einer Kerze am Fenster!
So wünschen wir Ihnen immer wieder neu viel Freude, Geduld, gute Ideen für diese Zeit und starke Nerven und vor allem: gute Gesundheit!

Herzliche Grüsse und Gott segne Sie!

Marcel Peterhans, Pastoralassistent
Verantwortlicher Katechese


16. März 2020

Liebe Pfarreiangehörige

Der Bundesrat hat den Notstand erklärt und alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 19. April verboten. Für unsere Pfarreileben bedeutet das:

  • Bis vorläufig zum 19. April sind alle Gottesdienste und Veranstaltungen untersagt.
  • Von der Sonntagspflicht wird generell dispensiert. Die Gottesdienste können Sie am Fernsehen, im Radio oder per Internet mitfeiern.
  • Die Taufen sind zu verschieben. Ausgenommen sind nur absolute Notfälle.
  • Die Erstkommunion vom 10. Mai 2020 findet nicht statt. Erstkommunionfeiern finden dieses Jahr in geänderter Form statt.
  • Die Firmungen und Treffen mit Firmspendern werden bis am 30. April 2020 abgesagt.
  • Religionsunterricht und Katechese finden nicht statt, solange die öffentlichen Schulen geschlossen sind.
  • Die Beichte darf nur hinter einem Gitter, das mit einer Folie abgedichtet ist, gehört werden.
  • Die Krankensalbung wird nur einzeln und im absoluten Notfall gespendet, sofern es Pflegheime und Spitäler überhaupt zulassen.
  • Die Abdankungen finden nur am Grab und im engen Familienkreis statt.
  • Unter Einhaltung der geforderten Massnahmen werden die Gläubigen weiterhin seelsorgerlich betreut.
  • Die Kirche bleibt für das persönliche Gebet offen.
  • Aufgrund der rasanten Entwicklung der Lage ist die Druckform des Pfarrblatts forum nicht mehr aktuell.
  • Aktuelle Informationen werden auf www.pfarrei-uster.ch publiziert und in den Schaukästen vor der Pfarrkirche veröffentlicht.
  • Für Auskünfte, seelsorgerliche Begleitung oder das Spenden der Sakramente ist das Seelsorgeteam telefonisch erreichbar unter der Nummer 044 944 85 44 oder Mail kathpfarramt.uster@zh.kath.ch.

Bei aller körperlichen Distanz, die in diesen Tagen nötig ist, ist es zugleich notwendig im Glauben und im Gebet einander umso näher zu bleiben, sodass einer dem anderen zum Segen werde.

Branko Umek, Pfarrer