Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Öko-Treff

Fünf nach zwölf für unser Klima?

Weltweit steigt die Temperatur und auch mit den grössten Anstrengungen kann die Erderwärmung im besten Fall nur noch begrenzt werden. Die bereits heute spürbaren Auswirkungen des Klimawandels werden sich weiter extrem verstärken.
Gina Schibler, reformierte Pfarrerin in Volketswil, erklärt uns, wie uns unser christliches Erbe motiviert, aktiv für den Klimaschutz zu handeln und welche Kraftquelle es uns für diesen Einsatz bietet.
In ihrem 2013 erschienenen Buch „Versehrter Atem des Lebens“ legt sie in poetischer Sprache dar, wie aus biblischen Geschichten Hoffnung für eine klimaverträgliche Zukunft zu gewinnen ist. Denn wandeln wir uns nicht, so bleiben wir nicht (vgl. Jesaia 7,9), meint die Autorin. Es gelte, ab sofort unseren Lebensstil, unsere Werte und unser Wirtschaftssystem radikal zu ändern.
Treffpunkt: Dienstag, 5. Februar 2019, 19.30 Uhr, Kirchgemeindehaus Kreuz, Zentralstrasse 40, 8610 Uster
Anmeldung:
per Mail bis Montag, 4. Februar 2019; Spontane Teilnahme ist möglich.
Auskunft und Anmeldung: Ernst Kolb, ernst.kolb@refuster.ch oder Nina Walser, ninawalser@hotmail.com